Dachbox

Der große Plan des Dachträgerbaus war nicht bloß, die Höhe des Wagens zu vergrößern.

Nein. das Hauptziel war, etwas drauf zu packen.

Aus diesem Grund hab ich mir auf der Messe in Bad Kissingen mal ne richtig große Box gegönnt.

 


 

Dann kam mir die Frage, wie ich das Teil befestigen soll.

Löcher bohren und durchschrauben? Neee...

Mit Spanngurten? Auch neee...

Also mal wieder was bauen. Etwas, was hält und vielleicht noch gut aussieht.

 

Ich hab mir n paar Gedanken gemacht, rum gemessen, ausbrobiert und wieder von vorn angefangen.

 

Der finale Entwurf auf´m Rechner sah dann schließlich so aus:



Noch einige Stunden in der Werkstatt zugebracht und schon hatte ich das Ergebnis vor mir liegen. (leider etwas unscharf)

 


 

Die einzelnen Teile schön sauber entgratet...


 

...und mal zur Probe "zusammengebaut".


 

Um die Dachbox auf der Plattform zu positionieren, wurde an den richtigen Stellen

 

noch ein paar Blech drauf geschraubt.

 


 

Und nach etas Schrauben war die Box auf dem dachträger fixiert.


 

An einem Wochenende hab ich die Kiste mal voll geladen und wir sind in der Nähe zum Campen und Kanufahren.

 

Die Box und die Halterungen haben das gemacht was sie sollen. Kram transportieren und festhalten...  Ich bin sehr zufrieden !